Aufklärung


In erster Linie ist es die Aufgabe der Eltern, sich um die Erziehung ihrer Kinder zu kümmern. Wie könnten sie ihr Liebstes in die Obhut von jemand anderem geben, ohne nicht auch darüber zu wachen, was dort mit ihm gemacht wird?

Wenn das Kind dann Hilfe braucht, egal in welchem Gegenstand, soll es diese durch liebende und geduldige Eltern auch erhalten. Es ist gut, wenn Eltern mit ihren Kindern lernen. Viele Eltern meinen, es sei ein „lernen Müssen”, nein, wir dürfen unseren Kindern etwas mitgeben für´s Leben! Wir dürfen unsere Kinder formen! Das ist eine wunderschöne Aufgabe!

Genauso im Bereich der Sexualität. Die Aufklärungsarbeit gehört in den Rahmen der Familie. Schon, wenn die Kleinkinder plötzlich mal nackt ins Zimmer spaziert kommen, ist die Reaktion: „Ja, da kommt ja ein kleiner Junge / ein kleines Mädchen! Und der wird einmal ein großer, starker Mann! Das wird einmal eine wunderschöne Frau!"

Solche Gelegenheiten sollten wir nicht verpassen, denn es ist eine Frage, mit der die Kinder da kommen und sie brauchen die Bestätigung ihres Geschlechtes.

Ganz ruhig und einfühlsam, ohne uns zu schämen, mit großer Freude dürfen wir mit den Kindern über die Sexualität reden. Die Weitergabe des Lebens, an der wir nur beteiligt sind, die aber in erster Linie in den Händen des Schöpfers liegt, ist ein faszinierendes Wunder. Welche Ehre, darüber sprechen und erzählen zu dürfen!

Deshalb verwende auch keine verniedlichenden und keine groben Ausdrücke, sondern nenne beim Namen und erkläre altersgerecht. Und lass nicht zu, dass in der Schule oder im Kindergarten über Dich und die Bedürfnisse Deines Kindes hinweggegegangen wird! Erkundige Dich bei den Lehrern und erkläre ihnen, dass Du und Dein Mann das macht, was in diesen Rahmen der Familie gehört: Zur rechten Zeit und einfühlsam erklären!


Der Schöpfer hat Großartiges in das Wesen der Frau gelegt. Viel davon haben wir verloren, vergessen, verachtet.

Das ist ein Blog zur Neubesinnung auf das Innerste der Frau: Auf ihr Mutter-Sein von ganzem Herzen. Jede Frau ist Mutter: für ihre Kinder oder für die ihr Anvertrauten.

Sie ist Verwalterin des Lebens und der Schönheit.

Entdecke mit mir die prachtvolle Verantwortung deines Wesens!

BELIEBTE BEITRÄGE

Ja, ich möchte diesen Blog abonnieren!

© 2017 Echt.Frau Inhaberin: Monika Berger, 4030 Linz, Österreich

echt-frau@hotmail.com

  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Pinterest Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now