Wie können wir ein Vorbild sein? Unsere Ehe – Wie sie eben ist. –


Ist Idealbild gleich Vorbild?

Als wir jung waren, dachten wir das. Und das ist gut. Denn nach dem Ideal sollen wir uns strecken.

Das Idealbild eines Schifahrers ist es, den Hang fehlerfrei und in Bestzeit runterzufahren. Das Idealbild eines Fußballers, alle Tore zu schießen, die möglich sind. Das Idealbild von frisch Verliebten, dass das immer so bleibt und nie Wolken aufziehen.

Es ist möglich, dass es ganz anders wird, als wir es uns vorgestellt haben. Und plötzlich merken wir, dass in unserer Ehe kein Platz mehr da ist für etwas Ideales.

Wir glauben, dass wir nun auch

aufhören, Vorbild zu sein.

Gerade da, wo wir alles hinwerfen möchten, ist es an der Zeit, an unser JA zu denken und Vorbild zu sein!

Stell Dir mal vor, wenn Du in die Zukunft schauen könntest, und sehen würdest, wie aus der Entscheidung FÜR Deine Ehe Deine Kinder Kraft schöpfen!

Und es ist so: Der Einfluss von Eltern, die zueinander gehalten haben „in guten wie in bösen Tagen” macht statistisch auch die Ehen deren Kinder beständig.

Falls Du also gerade auf Wolke sieben bist, freue Dich und genieße es! Sei dankbar für Dich und Deinen Ehemann!

Falls Du irgendwo darunter Dich befindest, sei Vorbild!

Vorbild sein heißt nur manchmal durchbeißen, es heißt aber immer: Ich suche einen Weg. Ich entscheide mich für Dich, mein Mann! Ich schaue auf das Ganze und Gute und ... atme durch.

Ich lasse mich vom Schöpfer, der die Liebe ist, tragen und retten.

Ich verzeihe. Mir und meinem Gegenüber.

Ich bitte um Vergebung.

Dann bist Du der Schifahrer, der aufsteht und es wieder versucht, der Fußballer, der Kritik über sich ergehen lässt und weitertrainiert, die perfekte Mutter und Ehefrau, die über viele Fehler hinwegsehen kann und so ihrem Ideal treu bleibt.

#Ehekrise #Ehe #Ehefrau #Idealehe #Ehepartner

Der Schöpfer hat Großartiges in das Wesen der Frau gelegt. Viel davon haben wir verloren, vergessen, verachtet.

Das ist ein Blog zur Neubesinnung auf das Innerste der Frau: Auf ihr Mutter-Sein von ganzem Herzen. Jede Frau ist Mutter: für ihre Kinder oder für die ihr Anvertrauten.

Sie ist Verwalterin des Lebens und der Schönheit.

Entdecke mit mir die prachtvolle Verantwortung deines Wesens!

BELIEBTE BEITRÄGE

Ja, ich möchte diesen Blog abonnieren!

© 2017 Echt.Frau Inhaberin: Monika Berger, 4030 Linz, Österreich

echt-frau@hotmail.com

  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Pinterest Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now