© 2017 Echt.Frau Inhaberin: Monika Berger, 4030 Linz, Österreich

echt-frau@hotmail.com

Ja, ich möchte diesen Blog abonnieren!

Wer ist es, ... ?

7 Oct 2017

Sie war sattelfest im Umgang mit einem Engel ebenso wie mit ihrem Bräutigam. Sie stand fest im Leben und half ihrer Verwandten,  als diese schwanger war. Auf einem Esel reiste sie selbst hochschwanger durchs ganze Land, weil es so befohlen wurde. Und sie kannte auch das Leben als Flüchtling.

Bis zum Tod ihres Sohnes als vermeintlicher Verbrecher war sie bei ihm, stand ihm bei und schämte sich nicht. Niemanden verurteilte sie, kein böses Wort kam ihr jemals über die Lippen. Wer war sie, wer ist sie?

 

Lesen wir nach beim Heiligen Grignion von Montfort:

Maria ist das Meisterwerk des Allerhöchsten. Er allein will sie ganz erkennen und besitzen. Maria ist die wunderbare Mutter des Sohnes, der sie über alle Engel und Menschen schätzte und liebte. Dennoch hielt er sie während ihres Erdenlebens bescheiden und verborgen, um sie in der Demut zu fördern. Maria ist der versiegelte Quell und die treue Braut des Heiligen Geistes, nur er hat Zutritt zu ihr. Maria ist das Heiligtum und die Ruhestätte der Heiligsten Dreifaltigkeit. In ihr wohnt Gott herrlicher als irgendwo anders im Weltall ...

 

Maria, die Jungfrau, die Mutter Jesu, ein Vorbild.

Ja, ein Vorbild der Frau schlechthin. Deshalb erwähle ich sie zur Behüterin dieses Blogs und bitte sie um Segen für alle, die ihn lesen. Deshalb habe ich den Blog heute veröffentlicht, heute, am Rosenkranzfest.

 

Wer ist es, die da aufsteigt, schön wie der Mond, leuchtend wie die Sonne, furchtbar wie ein Heer in Schlachtbereitschaft ...?

 

Meine Seele preist die Größe
des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott,
meinen Retter.
Denn auf die
Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.

Siehe, von nun an
preisen mich selig
alle Geschlechter.

Denn der Mächtige hat Großes
an mir getan,
und sein Name ist heilig.
Er erbarmt sich
von Geschlecht zu Geschlecht
über alle, die ihn fürchten.

Er vollbringt mit seinem Arm
machtvolle Taten:
Er zerstreut,
die im Herzen voll Hochmut sind.

Er stürzt die Mächtigen vom Thron
und erhöht die Niedrigen.

Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben
und lässt
die Reichen leer ausgehen.

Er nimmt sich
seines Knechtes Israel an
und denkt an sein Erbarmen,
das er unseren
Vätern verheißen hat,
Abraham und
seinen Nachkommen
auf ewig.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Der Schöpfer hat Großartiges in das Wesen der Frau gelegt. Viel davon haben wir verloren, vergessen, verachtet.

Das ist ein Blog zur Neubesinnung auf das Innerste der Frau: Auf ihr Mutter-Sein von ganzem Herzen. Jede Frau ist Mutter: für ihre Kinder oder für die ihr Anvertrauten.

Sie ist Verwalterin des Lebens und der Schönheit.

Entdecke mit mir die prachtvolle Verantwortung deines Wesens!

BELIEBTE BEITRÄGE

Please reload

  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Pinterest Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now